30 Mitglieder des SV Walle mit dem Turnkreis Celle beim FdT - einem  wahren Feuerwerk aus Bewegung, Licht und Musik

Das Feuerwerk der Turnkunst begeistert bei seiner 31. Auflage, der „AURA Tournee 2018“,  mit einer Mischung aus vielen Genres – sowohl musikalische als auch sportliche – gepaart mit einer neuartigen Projektionstechnik sowie Live-Musik.  Von den Darbietungen in Braunschweig ließen sich auch die 150 Zuschauer des NTB-Turnkreises Celle aus den Vereinen TSV Wietze, VfL Westercelle, SV Walle, MTV Langlingen, SSV Gr. Hehlen und TuS Eicklingen überzeugen.

Dem Team um Regisseurin Heidi Aguilar und Produktionsleiter Wolfram Wehr-Reinhold ist es gelungen, eine besonders vielseitig spektakuläre und zugleich harmonische Show auf die Beine zu stellen.

Dieser Ansicht war auch der Kreisschulsportbeauftragte im Kreis Celle Jörn Grünert mit seiner Begleitung. „Ich habe schon so viel von dieser jährlich stattfindenden Show gehört, die als Dankeschön für die vielen ehrenamtlich Engagierten im Turnen vor 31 Jahren mit 1000 Zuschauern in der Stadionsporthalle Hannover ins Leben gerufen wurde und nun die größte derartige Show in Europa ist, aber nie Gelegenheit gehabt dabei zu sein. Umso mehr freut es mich der Einladung des Turnkreis Celle gefolgt zu sein.“

Katja Koch vom Kreissportbund Celle ist zwar nicht das erste Mal dabei, ist aber begeistert von der scheinbaren Leichtigkeit vieler Programmpunkte. „Dabei weiß ich aus eigener Erfahrung, dass die Darbietungen von  Mitgliedern aus Turnvereinen genauso wie  Weltklasse-Turner, -Artisten und –Akrobaten  alles andere als einfach sind.  Einige machen wirklich vor  lauter Staunen atemlos“.

Turner Andreas Toba und die rhythmische Sportgymnastin Daniela Potapova, beide mehrfache Teilnehmer und Platzierte bei Olympia, Welt- und Europameisterschaften,  berühren u.a. mit ihrer Liebesgeschichte am Pauschenpferd.  

Toba stammt aus Celle, Adelheidsdorf und turnt für den TK Hannover. International bekannt wurde er 2016 durch seinen heldenhaften Einsatz während der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro: Dort turnte er trotz Kreuzbandriss noch am Pauschenpferd, um der deutschen Mannschaft den Finaleinzug zu ermöglichen. Seit dieser Heldentat ist Toba mit Auszeichnungen überschüttet worden, gewann unter anderem den Bambi (Publikumspreis) und ist aktueller NP-Sportler des Jahres.

Birgit Deichmüller, Organisatorin der Fahrt des Turnkreis Celle zur „AURA-Tournee 2018“ gefällt besonders, dass mit Hilfe der Projektionstechnik von Frieder Weiss ein Feuerwerk nach dem anderen gezündet wurde. „Seien es die wunderschönen auf die Gazen projizierten Bewegungen der Turner und Artisten, oder auch die beeindruckenden JonglageKünste von Jonglissimo“.

Agnes Carl, beim Turnkreis Celle für das Verbandseigene AirTrack verantwortlich und mit Mann und Kindern wiederholt dabei, gefällt besonders die spektakuläre, etwas martialisch anmutenden Darbietung mit dem Schleuderbrett sowie dem abschließenden Bewegungs-Feuerwerk mit halsbrecherischen Salti und Überschlägen auf dem AirTrack der dänischen Tumbler Motus & Friends.



Jessica Hubach, beim Turnkreis Celle verantwortlich für die Aus- und Fortbildungen der Übungsleiter u. Trainer und beim SV Walle selbst als Übungsleiterin tätig, ist sich sicher, dass alle einen gehörigen Motivationsschub mit ins „Turnjahr 2018“ nehmen:

Beim Turnkreis stehen neben der Crossover-Turn Nacht 4.0 am 03. – 04.02.2018 in Vorwerk, auch viele Fortbildungen und Gerätturn-Wettkämpfen auf Kreisebene im ersten Halbjahr auf dem Programm. Weitere Highlights sind das Kreiskinder- und Jugendturnfest am 27.05.2018 in Eicklingen, der Kreisturntag am 02.06.2018 in Vorwerk sowie die Ausbildung zum Übungsleiter/Trainer  C Freizeit und Breitensport Kinderturnen sowie als Vereinssportassistent im Mai und Juni.  Näheres unter www.ntb-infoline.de/celle.

Der SV Walle e.V. bietet bereits ab Monatsbeginn an 6 Tagen die Woche die Möglichkeit sich auf die unterschiedlichste Art sportlich zu betätigen. Näheres können Sie dem Internetauftritt  www.svwalle.de/sportverein entnehmen.

Vereinsmitglieder können auch bereits wieder Karten für das Feuerwerk der Turnkunst 2018/2019 für Sonntag 13.01.19 14 Uhr in Braunschweig unter 05143/4999557 reservieren.

Text und Foto: Gunda Thielecke

 


 

Joomla templates by a4joomla