Liebe Waller Bürgerinnen und Bürger!

Das Jahr 2018 neigt sich langsam dem Ende zu. In den Tagen zwischen den Festen nimmt man noch einmal die Ereignisse und Begebenheiten des Jahres zur Kenntnis und schaut hoffnungsvoll auf das Jahr 2019. Was es wohl Neues bringen mag?

Auch in unserem Ort hat sich letztes Jahr wieder einiges getan: wie z.B. Osterfeuer, Umwelttag, Schützenfest, Sporttag, Weihnachtsmarkt mit Konzert. Nicht zu vergessen unser Dorffest und vieles mehr.  Aber auch kleine Arbeitseinsätze wie Altpapiersammeln, Bäume ausschneiden, Weihnachtsbaum aufstellen, etc. haben stattgefunden. Viele Aktionen, die wie jedes Jahr auch immer viele helfende Hände benötigten.

An dieser Stelle möchte ich mich, auch im Namen des Ortsrates, bei allen bedanken, die sich hier ehrenamtlich einbringen, zum Wohl des Ortes beitragen und somit auch die Dorfgemeinschaft stärken. Ich freue mich, dass wir hier in Walle ein so vielfältiges Programm an Veranstaltungen und Angeboten für Jung und Alt geboten bekommen.

Auch in unserem Sportheim, das ja schon lange in die Jahre gekommen ist, hat die Gemeinde im Herbst die Sanierungsarbeiten fortgesetzt. Der Saal und der Pokalraum sind zwar momentan nicht zu benutzen; aber die Arbeiten sollen Anfang 2019 beendet werden und dann starten alle Gruppen in frisch renovierten Räumen.

Desweiteren ist seitens der Gemeinde vorgesehen, dass die ersten Straßensanierungen geplant werden – Ziegeleiweg und Bremer Weg, jeweils 1. Teilabschnitt bis zum Schüttelberg.

Ich freue mich mit Euch auf 2019 und wünsche Allen, auch im Namen des Ortsrates, einen guten und erfolgreichen Start in das kommende Jahr.

Annette Ahrens
Ortsbürgermeisterin

 


 

Joomla templates by a4joomla