Am Samstag den 10. Juli 2021 hatte das Warten ein Ende. Der Schützenverein Walle  konnte nach langer Zeit endlich wieder feiern. Das vereinsinterne Sommerfest konnte, unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln, am alten KK-Stand gefeiert werden.

Ab 15:00 Uhr begann das Fest mit einem Programm für die Kleinen und der Kaffeetafel. Währenddessen legte der Vorstand und die Majestäten mit einer Abordnung des Spielmannszuges Walle, einen Kranz am Denkmal in Walle nieder.

Um 16:00 Uhr eröffnete Walles „mehrjähriger“ Schützenkönig Ulrich Schmidtke das Schießen, wobei 3 Scheiben ausgeschossen wurden. Nach dem Stechen ging es dann zur Siegerehrung hinüber.

Bei den Lichtpunkt-Schützen konnte sich Finja Schmidtke durchsetzen.

Die Jugend-Scheibe errang Lina Pfannenschmidt.

Und mit vollen 30 Ring und zwei mal 10 Ring  im Stechen setzte sich am Kleinkaliber Alicia Hellmann durch.

Im Anschluss konnten dann nach langer Zeit die Schuhe beim Tanzen zum Glühen gebracht werden. Der Abend wurde durch Musik von Dieter Reith bis in die späte Nacht begleitet.

Maik Reese


 

 

Joomla templates by a4joomla