Drei Tage Mega-Stimmung beim Jubi-Schützenfest ....


... eine Bilderschau ist über den Menüpunkt Bildergalerien aufzurufen (siehe links). 

 

Und ein kurzes Video kann durch Klick auf den blauen Pfeil gestartet werden.

 

Kai Pfannenschmidt regiert das Waller Schützenvolk im Jubiläumsjahr!

Kai Pfannenschmidt, „Der fröhliche Baumschubser“, regiert das Waller Schützenvolk im Jubiläumsjahr. Nach einem langen Schießen entschied Kai den Wettbewerb für sich.

 

Der Höhepunkt in diesem Jahr, zum 75-jährigen Vereinsbestehen, war am Freitagabend die Gruppe Kzwoa die das Festzelt zum Kochen brachte.

Am Samstagmittag konnte der 1.Vorsitzende Heinz-Hermann Hemme auch in diesem Jahr wieder viele Gäste zur festlich geschmückten Festtafel begrüßen.

Auf 25 Jahre Mitgliedschaft können Monika Krenz, Norbert Krenz, Gustav Rosenberg, Jörg Sevenich und Christa Tanke zurückblicken.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft im DSB wurden Gerhard Beyer, Horst Jacobs, Wilfried Dankert und Reinhard Pfannenschmidt geehrt.

Und für 60 Jahre wurden Hermann Bartels, Hermann Helms, Harry Schütze, Herbert Tanke und Günther Bremer geehrt.

Ehrungen für besondere Verdienste gingen an Fabian Lücke, Walter Böse, Wilfried Dankert, Reinhard Pfannenschmidt, Elfriede Thiele, Uwe Beckmann, Hannelore Dankert, Ilse Hemme und Bernd Höltershinken.

Den Pokal der Könige holte sich in diesem Jahr Wolfgang Helms (links), den Pokal der schwarzen Könige errang Wilhelm Hornbostel (rechts). Bei den Damen ging der Pokal der Damenbesten an Simone Rehwinkel (2. v.r.) und der Pokal der schwarzen Dame an Anja Tanke.

Nach dem Essen setzte sich das Schützenvolk in Bewegung, um die neuen Majestäten abzuholen.

Nach dem Umzug konnten sich die „Kleinsten“ beim Kinderschützenfest vergnügen. Spiele und Getränke für die Kleinen waren auch in diesem Jahr kostenfrei. Kaffee und Kuchen wurden gegen einen kleinen Kostenbeitrag abgegeben.

Beim Umzug wurden die neuen Majestäten proklamiert. Schützenkönig wurde Kai Pfannenschmidt, „Der fröhliche Baumschubser“. Durch das Schützenjahr begleiten ihn als 1. Minister Heinz-Hermann Hemme und als 2. Minister Fabian Lücke.

Die Würde des Schwarzen Königs erlangte in diesem Jahr Ulrich Schmidtke, „Der laufstarke Sportschütze“.

Damenbeste wurde Elke Meier, ihre 1. Begleiterin Martina Fliegner und 2. Begleiterin Janine Krüger.

Schwarze Dame wurde Brigitte Adler.

Bei den Jugendlichen setzte sich Marvin Ahrens als „Jugendbester“ durch. Ihm stehen Annika Ahrens als 1. Ministerin, sowie Marius Fliegner als 2. Minister zur Seite.

Kinderkönig darf sich in diesem Jahr Tobias Thiele nennen, mit seiner 1. Ministerin Svenja Ahrens und der 2. Ministerin Leonie Tewes.

Den Titel der Vogelkönigin holte sich in diesem Jahr Katharina Meier vor Maik Reese und Maria Adler.

Am Abend wurden die neuen Regenten in einem vollen Festzelt bei toller Musik bis in den Morgen gebührend gefeiert.

Am Sonntagmorgen, ging es nach dem Katerfrühstück, zum Sternmarsch, der von 21 befreundeten Gastvereinen sowie von 9 Musikzügen begleitet wurde.

Nach einigen Ansprachen auf Hoppenstedt´s Hof und der Fahnenweihe ging es mit einem großen Umzug durch das Dorf zum Festplatz.

Am Sonntagabend klang ein schönes und sehr harmonisches Schützenfest bei Tanz und Musik bis tief in die Nacht aus.

Wir freuen uns schon auf ein wunderbares Schützenfest 2010!!

Christian Böse, Schriftführer

 

Joomla templates by a4joomla