Die Waller Schützen haben die Nominierung des Schützenvereins Wolthausen mit Freude angenommen und sich der "coldwater beer challenge" gestellt. 

Am Sonntag trafen sich die Waller Schützen, Schützenjugend und Spielleute um 10 Uhr am Sportheim, um sich von dort aus gemeinsam zur Örtze zu begeben.


Dann ging es ins erfrischende Wasser. Dort liess der Kommandeur den Schützenverein und den sogar Spielmannszug zum "großen Ausmarsch"  antreten.

Diesmal übertrumpften die Waller diese Challenge, denn die Waller sind sogar in Begleitung der Musik des Spielmannszuges aus Walle marschiert.

 
   
 

Während des "Marsches" überraschte der König sein Volk, denn er schoss zufällig mit seiner prachtvollen "Yacht" durch die Örtze.

Der König wurde dann von seinem Volk begrüßt.

Im Anschluss gabs noch einige Getränke und ein nettes Miteinander.

Der Schützenverein Walle nominiert für diese Challenge den Schützenverein Diesten, den Schützenverein Eversen und den Deutschen Schützenverein Thören.

Wenn ihr die cold Water Bierchallenge nicht innerhalb von 7 Tagen annehmt, kommen wir zu euch, um 100 l Bier auszutrinken!


Mit freundlichem Schützengruß

Schützenverein Walle

Maik Reese

 
     
     

 

 

 

Joomla templates by a4joomla