Am Samstag trafen sich die Waller Schützendamen und Spielleute an der Ortstafel, um von dort aus  bei der Schwarzen Dame Ruth Schmidtke und der Damenbesten Annika Ahrens die Scheiben aufzuhängen.

Nachdem bei der Damenbeste die richtige Scheibe endlich aufgehangen wurde, ging es dann zum KK-Stand. Dort wurde im voraus die kleine Pokalrunde zwischen Bannetze, Thören, Wolthausen und Walle ausgeschossen.

In der Mannschaftswertung belegte die Mannschaft aus Wolthausen den 3. Platz. Die Schützen aus Thören belegten den 2. Platz. Und den 1. Platz belegten die Waller. In der Einzelbewertung ging der 3. Platz an Rainer Rehwinkel aus Walle. Den 2. Platz belegte Herr Meierhoff aus Bannetze und den 1. Platz belegte Herr Tiedtke aus Thören.

Danach begann dann der Kampf um den Titel ,,Buschfestkönig/in". In diesem Jahr wurde es eine Buschfestkönigin. Und zwar Buschfestkönig 2018 wurde Manuela Lindhorst.

Danach hieß es nur noch feiern, feiern, feiern. Der Abend wurde durch den ,,Berdies" mit Musik begleitet und es wurde bis in die späte Nacht gefeiert.

Maik Reese


 

Joomla templates by a4joomla