Am 7. Oktober 2018 war es soweit und es wurde in Walle beim heimischen Marco Hallemann, der in Winsen Schwarzer König wurde, die Scheibe angenagelt.

Dazu trafen sich die Waller und Winsener Schützen um 11:00 Uhr an der Bushaltestelle und marschierten in gemischter Rotte mit dem Waller Spielmannszug beim Schwarzen König vor.

Dieser lud dann alle zu Speis und Trank in seinen Garten ein. Gegen 12:00 Uhr wurde dann durch den Spielmannszug die Scheibe hochgespielt. Im Garten des Schwarzen Königs hat der Spielmannszug noch klangsvolle Stücke gespielt. Den sonnigen Nachmittag hat man dann noch im sehr guten Miteinander ausklingen lassen.

Maik Reese

 


 

Joomla templates by a4joomla