Sie haben von Tischtennis keine Ahnung? Sie glauben, dass Tischtennis nichts mit Gesundheitssport zu tun hat? Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen, denn hier geht es zuerst um Ihre Gesundheit und erst dann darum, Tischtennis spielen zu können. 

"Gesundheitssport Tischtennis" ist ein neuartiges Angebot zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es stehen nicht Wettkampf und Spielstärke im Mittelpunkt, sondern die Verbesserung des individuellen Fitness- und Gesundheitszustands. Tischtennis wird dabei vor allem als leichtes Ausdauertraining mit vielen Rundlaufspielen und als Mittel zur Kräftigung des Körpers ausgeübt. Man muss absolut nicht Tischtennis spielen können, um an diesem Kurs teilzunehmen.

Übungsleiter Rainer Sevenich hat dazu eine besondere Trainerlizenz erworben, um den Qualitätsstandard des Angebots zu sichern. Für jeden Kursteilnehmer entwickelt er ein individuelles Programm, um zu hohe Belastungen gerade bei Sporteinsteigern zu vermeiden. Insgesamt umfasst es 10 Wochen à 1,5 Stunden.


Interessentinnen und Interessenten können zu Beginn zwei Einheiten „schnuppern“.


Der Gesundheitssport Tischtennis" findet zum Einstieg jetzt 2 mal montags (am 30.6. und am 7.7. um 20 Uhr im Sportheim) statt.


Informationen und Anmeldung bei Rainer Sevenich, 05143/2698 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Die Kursgebühr beträgt 25,-- €, für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme frei.


Hinweis:
Krankenkassen können das Angebot durch eine teilweise Übernahme der Kursgebühren unterstützen. Einige Kassen vergeben Bonuspunkte, wenn ihre Mitglieder an gesundheitsorientierten Programmen teilnehmen. Nachfragen bei Ihrer Krankenkasse lohnt sich!


Dieses neuartige Angebot ist im norddeutschen Raum bisher kaum vertreten, der nächstgelegene Verein, der dies bietet, ist nach unserer Kenntnis Hannover 96.

 


 

Joomla templates by a4joomla