Der Einladung des NTB-Turnkreis Celle zur Fortbildung „Entspannung und Yoga für Ältere“ folgten 22 weibliche und 1 männlicher Teilnehmer aus 16 Vereinen. Im neuen Dorfgemeinschaftsraum Walle gab die Referentin Sonja Requa kompetent einen Einblick in die Vielfalt der Entspannungstechniken, die heutzutage eine große Rolle in der Stressprophylaxe und – bewältigung spielen. U.A. wurde die progressive Muskelentspannung ausführlich getestet und mit einer Traumreise dieser sehr harmonische 1.Teil der Fortbildung beendet.

Die während der gesamten Zeit anwesende 2. Referentin Karin Diehl (beide als ÜL/Trainer im SV Walle tätig) stellte mit Kundalini-Yoga eine ganz spezielle Yoga-Form für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, sowie Menschen in der goldenen Mitte Ihres Lebens vor.

Dass beide Teile überwiegend im Sitzen stattfanden wurde als sehr angenehm empfunden.

Nicht nur schöne und entspannende Erfahrungen, auch vielfältige Anregungen, umfangreiches Arbeitsmaterial und 6 Lerneinheiten zur Verlängerung ihrer Lizenz konnten die Übungsleiter-TrainerInnen von diesem Tag mit nach Hause in ihre Gruppen nehmen.


Inhalt, Betreuung und Ort der Fortbildung wurden sehr gelobt und eine Wiederholung angeregt.

Bilder und Text Gunda Thielecke

 


 

 

Joomla templates by a4joomla