Gunda Thielecke
 
Lizensierte Übungsleiterin
♦ DOSB I Lizenz Übungsleiterin C seit 27.10.85 (gültig bis 31.12.24)
♦ DOSB Lizenz Übungsleiterin B seit 24.11.96 (gültig bis 31.12.24)
Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen / Osteoporose
Sport in der Rehabilitation
♦ Zertifizierte Rückenschul-Leiterin, NTB-Spezial seit 10.09.00
 
Kontakt
Bremer Weg 37
29308 Winsen(Aller) OT Walle
♦ Tel p.: 05143 4999557
♦ E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Vorstandsfunktionen
♦ von 1981 bis 1988 2. Vorsitzende
 
weitere Funktionen im Sport
♦ stellv. Vorsitzende Bildung - Kreissportbund Celle seit 06.05.11
♦ Vorsitzende NTB - Turnkreis Celle seit 05.04.08
♦ stellv. Vorsitzende NTB - Turnbezirk Lüneburg von 08.15 - 08.17
♦ Vorsitzende NTB - Turnbezirk Lüneburg seit 08.17

 

Stand: Sept. 17

 

Ruth Lämmerhirt
 
Übungsleiterin FitGym
stellv. Übungsleiterin Fitness querbeet
 
Kontakt
Ziegeleiweg 44 b
29308 Winsen (Aller) OT Walle
♦ Tel. p: 05143 2968
♦ E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stand: Jan. 17

 

Sonja Requa
 
Lizensierte Übungsleiterin
♦ ÜL B Stressbewältigung und Entspannung
♦ ÜL B Sport in der Prävention
Allgemeines Gesundheitstraining HuB/HKT
Schwerpunkt Erwachsene
♦ Trainerin C Fitness und Gesundheit
♦ Zertifizierter Meditations- und Hypnosecoach
♦ Trainerin Gerätezirkel
 
Kontakt
♦ E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
weitere Funktionen im Sport
♦ Referentin des NTB (Nieders. Turner-Bund)

 

Stand: Feb 20

Wo?

Sportheim Walle

Wann?

dienstags, 20:00 bis 21:00 Uhr

Spartenleitung:

Brigitte Glinke

Übungsleitung:

Gunda Thielecke
Ruth Lämmerhirt
Sonja Requa

Kosten:

Vereinsmitglieder: keine (im Beitrag enthalten)
Nichtvereinsmitglieder: 25,00 € für eine Zehnerkarte

E-Mail:

fitgym(at)svwalle.de

 

Was und wie wird trainiert?

 

Die Stunde beginnt mit einer allgemeinen Erwärmung, um Muskeln und Gelenke zu mobilisieren und damit Zerrungen und Verletzungen zu vorzubeugen.

Im Anschluss erfolgt ein Herz- Kreislauftraining mit Aerobicschritten, die auch für Anfänger leicht erlernbar sind. Bei fetziger Musik kommt man leicht ins Schwitzen und die Zeit vergeht wie im Flug.

Im Gymnastikteil erfolgen Kräftigungsübungen im problematischen Bauch–Beine–Po-Bereich, wobei auch der FLEXIBAR mit eingesetzt wird. Der Flexibar ist eine 150 cm lange, glasfaserverstärkte Kunstoffstange mit zylinderförmigem Griff in der Mitte und mit je einem Kautschukzylinder als Endgewicht.

Der FLEXIBAR wird in Schwingung gebracht und bewirkt durch seine Vibration eine außergewöhnliche, tief gehende Reaktion des Körpers – die reflektorische Anspannung des Rumpfes, welche bewusst nicht erreicht werden kann.

Beim FLEXIBAR arbeiten die tiefen und der Körpermitte nahe liegenden Rückenstecker, die gesamte Bauchmuskulatur sowie der Beckenboden gegen die auf den Körper wirkenden Schwingungen.

So wird aktiv der FLEXIBAR in Schwingung gebracht und zugleich passiv die Tiefenmuskulatur gestärkt. Eine bestimmte Anzahl Schwingungen pro Minute bewirkt nicht nur ein Kraft – Ausdauertraining, sondern steigert auch den Stoffwechsel, die Herzfrequenz, sowie Konzentration und Koordination.

Es macht einfach Spaß und man möchte den Stab nicht mehr aus der Hand geben.

Zum Stundenausklang entspannen wir bei leiser Musik auf der Matte und einer „Phantasiereise". Daher an Kissen und Decke denken!

Seid Ihr neugierig geworden? Dann meldet Euch an. Die Teilnehmerzahl ist auf Grund der Geräte auf 20 Plätze begrenzt.

 

Joomla templates by a4joomla