Wo?

Heideweg 26, 29308 Winsen (Aller) OT Walle

Wann?

montags, 17:00 Uhr

Spartenleitung:

Astrid Brüggemann

Übungsleitung:

Astrid Brüggemann

Kosten:

Vereinsmitglieder: keine (im Beitrag enthalten)

E-Mail:

stick(at)svwalle.de

 

Was ist„Stickwalking”

Stickwalking ist ideal für Menschen, denen das Laufen/Joggen zu anstrengend ist und denen Walking alleine wiederum nicht genügt. Die zusätzliche Bewegung der Arme beim Stickwalking zum Vorwärtstrieb und die gleichzeitige Bewegung des Oberkörpers bewirken ein  optimales Training der Muskulatur.

Im Vergleich zum „normalen“ Walken ist um ein im Durchschnitt 20 bis 30 %  (max. 40 bis 55 %) effektiveres Training möglich.

Die meist um 15 bis 25 Schläge höhere Pulsfrequenz gegenüber dem Walken liegt fast im Bereich des langsamen Laufens. Dabei entlasten die Stöcke zugleich den Rücken und schonen die Knie- und Fußgelenke.

Bei schlechten Bodenverhältnissen, Bergtouren, leichten Verletzungen und auch älteren Menschen geben die Stöcke eine zusätzliche Stütze und somit erheblich mehr Sicherheit.

Stickwalking  ist ein rückenfreundliches und gelenkschonendes Ausdauertraining an der frischen Luft, hat besonders positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System, den Stoffwechsel, den Muskel- und Bandapparat und steigert das psychische und physische Wohlbefinden.

Es ist leicht zu erlernen und kann überall zu jeder Zeit und von jedermann ausgeübt werden.

 

Joomla templates by a4joomla